Radiologie Portale

Radiologie Portale

Pathologie

Für die richtige Interpretation von Röntgenuntersuchungen sind fundierte Kenntnisse der Anatomie und Pathologie hilfreich. Die Bewertung der pathologischen Dichtewerten im Röntgen und der CT,  Signalabweichungen in der MRT, die Echotexturen im US sowie die Kontrastmittelaufnahme von Geweben können nur dann richtig interpretiert werden, wenn die charakteristischen Veränderungen der zugrundeliegenden Pathologien bekannt sind.

schliessen